Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Aktuelle CyanogenMod Version: CM 13 (Android 6.0) [10.01.2016]

Wie soll ich meine Frage im CyanogenMod Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[NEWS] Android Lollipop: Das rooten wird erschwert
#1
[Bild: Root-6cff98cbc322a934.png]

Mit Android Lollipop soll das rooten unserer Android Telefone deutlich erschwert werden. Bisher gab sich Google immer relativ zu dem Thema Root und Custom Rom, scheinbar hat der Webgigant allerdings doch ein Problem mit dem "knacken" des Systems.

Normalerweise funktioniert der Root ja so wie wir ihn kennen, wir öffnen das System und spätestens mit dem Aufspielen der ursprünglichen ROM des Geräts ist es auch wieder geschlossen. Aber genau hier soll sich mit Android 5.0 Lollipop etwas ändern. Nach Aussagen des bekannten Android Hackers 'Chainfire', der schon früher davor warnte, dass uns das rooten erschwert werden könnte, kann unser Smartphone nach dem installieren von Android L root-technisch komplett inkompatibel werden.

So soll Android Lollipop nach der Installation einen vorhanden Root sofort entfernen und, wenn einige Faktoren übereinstimmen, das erneute rooten des Telefons komplett unmöglich machen. Dieser Vorgang ist in etwa so zu erklären:

- Der vorhandene Root wird 'zerbrochen' da ein zum Start benötigtes Skript (init.d) verändert wird
- Danach wird ein erneuter Root, durch einen SE-Linux Kontext der alle Apps beim Boot abfragt, verhindert

Chainfire erwähnte bisher nur eine einzige Methode die das rooten trotzdem ermöglichen könnte. Rooten per Kernel. Dazu muss zum rotten dann allerdings (logischerweise) ein Kernel geflasht werden, was alles deutlich umständlicher macht als bisher.
Google scheint mit diesem Schritt den Geräteherstellern zu ermöglichen den Root, und somit das entfernen des vorinstallierten Betriebssystems, vorerst zu unterbinden. Hoffen wir also, dass die fähigen Entwickler in der Custom Rom Gemeinde eine ähnlich gute Möglichkeit finden unsere Geräte zu rooten wie wir sie bisher kennen.

Back to the Roots.
Antworten
[-] Die folgenden (9) User sagen Line.Dev Danke für diesen Beitrag:
GAMEBOY (27.10.2014), Lars124 (27.10.2014), McNature (25.10.2014), Pulli67 (25.10.2014), feti (25.10.2014), Andyrandy (25.10.2014), René Hitz (25.10.2014), Bernhard “TCoreX” H. (25.10.2014), CM-Psycho (25.10.2014)
#2
" Fortes fortuna adiuvat."
"Den Tapferen hilft das Glück."
Antworten
#3
Was mich interessiert, wie wird CM auf Lollipop reagieren? Wird es ein CM12 unter Einbeziehung von Lollipop geben? Man hört von CM rein gar nichts darüber.
Antworten
#4
...sag mal...liest du eigentlich nicht was da oben steht ???
Entwickler befassen sich doch schon damit,was möglich ist...
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen Andyrandy Danke für diesen Beitrag:
CM-Psycho (27.10.2014)
#5
(27.10.2014, 12:06)daghaedd schrieb: Was mich interessiert, wie wird CM auf Lollipop reagieren? Wird es ein CM12 unter Einbeziehung von Lollipop geben? Man hört von CM rein gar nichts darüber.
Frage: Hast Du meine Frage richtig gelesen? Ich habe gefragt, ob es ein CM12 unter Einbeziehung von Lollipop geben wird. Im Posting von Line.Dev wird die Root-Problematik behandelt.

Ut desint vires tamen est laudanda voluntas
Antworten
#6
Ich denke du verstehst AndyRandy nicht. Wenn du unter Cyanogenmod.org zurück schaust, steht dort, das "L" steht für Later. Außerdem ist es doch uninteressant ob das jetzt CM12 oder 20 ist. Bisher haben sich die Entwickler immer mit den neuesten Codes befasst. Spätestens wenn du ein update von CM 4.4.4 auf 5 hast, wirst du es merken.
Antworten
[-] Die folgenden (3) User sagen carabinieri5675 Danke für diesen Beitrag:
Pulli67 (27.10.2014), Andyrandy (27.10.2014), CM-Psycho (27.10.2014)
#7
noch mal für alle es wird bestimmt ein Android cm 12 kommen aber erst später...und ich gehe von aus das es dan Android 5.0 is ...aber das wird noch dauern ....die cm Leute werden es sich bestimmt nicht nehmen lassen das es nicht geht ...sie werden der Welt beweisen das auch Android L (5.0) zu knacken is....aber es kann halt dauern... und solange müssen wir mit cm 11 vorlieb nehmen ...wo mit ich keine Probleme habe....ich bin zufrieden ....

LG linki
Antworten
[-] Die folgenden (3) User sagen CM-Psycho Danke für diesen Beitrag:
RasB (10.11.2014), Pulli67 (27.10.2014), carabinieri5675 (27.10.2014)
#8
..man bekommt da was geboten..auch noch kostenlos..dann muß man nicht soo ..eine Frage formulieren..diese sich dann als Vorwurf entpuppt.. warum sich CM-Entwickler noch nicht dazu geäußert haben...
Prost Mahlzeit Big Grin
Antworten
[-] Die folgenden (5) User sagen Andyrandy Danke für diesen Beitrag:
tilo140380 (27.10.2014), Pulli67 (27.10.2014), carabinieri5675 (27.10.2014), GAMEBOY (27.10.2014), CM-Psycho (27.10.2014)
#9
bin auch überzeugt dass CM12 dann auf 5.0 basieren wird. wann das allerdings kommt ist völlig irrelevant. wie bereits erwähnt das Dingens ist kostenlos da sollte man doch etwas bescheidener sein. b.t.w. CM11 läuft Bombe, bin auch sehr zufrieden...
Antworten
[-] Die folgenden (5) User sagen enzo1312 Danke für diesen Beitrag:
McNature (28.10.2014), Pulli67 (27.10.2014), Andyrandy (27.10.2014), raw (27.10.2014), CM-Psycho (27.10.2014)
#10
@Link Mathias
Na, das ist doch schon mal eine Aussage. Übrigens habe ich gerade in einem englischsprachigen Forum einen interessanten Artikel gefunden:

In a post on the CyanogenMod blog, community manager Abhishek Devkota explained why investing time and resources in development based on a preview release isn’t a sound idea:

“We could spend the next 3 weeks working on integrating CM features against this new platform, and then have it suddenly change dramatically and break in the final release of L. This would boil down to a waste of time.”

So, the CM team will take the prudent approach and wait for Google to drop the stable, public source of Android L begin doing any serious work on CM12. That, however, doesn’t mean that Cyanogen won’t take advantage of the preview release – some of the current tasks on CM’s L roadmap are identifying gaps and issues in L release, deciding which features in CM can be streamlined, and identifying issues that could break device support once the stable release lands.


Also, es tut sich was. Die Meinung von Abhishek Devkota ist nachvollziehbar.
Meine Frage wurde von Devkota sehr gut und detailliert beantwortet. Also konnte sie nicht ganz so abwegig sein. Außerdem dürfte Handlungsbedarf bestanden haben und ich nicht der einzige war, der sich diese Frage stellte. Sonst würde Devkota nicht ein solches Statement abgegeben haben.

@ Andyrandy
Ich habe doch niemand einen Vorwurf gemacht. Wobei ich einen Vorwurf anders formulieren würde. Über das Fehlen jeglicher Diskussion (zumindest ganz allgemein in deutschsprachigen Foren), darf doch wohl noch spekuliert werden. Und Deinen Vorwurf, den holst Du aber ziemlich weit her. Da muss man schon recht verquer denken, um daraus einen Vorwurf zu basteln.


Naja,
Ut desint vires tamen est laudanda voluntas
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Android News Androidlove 713 71.228 23.11.2016, 14:22
Letzter Beitrag: Andyrandy
  Lollipop für das OnePlusOne CM12s (OTA) im Februar Roger 4 3.842 24.02.2015, 13:15
Letzter Beitrag: Darkhighlander
  Android 5.1 in den Startlöchern Roger 3 11.507 05.02.2015, 15:04
Letzter Beitrag: Eondalf73
  [NEWS] Android 5.0 Lollipop: OTA Updates kommen bald und Akku Bug behoben Line.Dev 0 2.235 06.11.2014, 15:59
Letzter Beitrag: Line.Dev
  [NEWS] Android 5.0 Lollipop Quellcode veröffentlicht: Die Entwicklung von CM12 kann beginnen Line.Dev 2 2.653 05.11.2014, 22:34
Letzter Beitrag: Line.Dev

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Gratis Counter