Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Aktuelle CyanogenMod Version: CM 13 (Android 6.0) [10.01.2016]

Wie soll ich meine Frage im CyanogenMod Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Google Apps Berechtigungen entziehen
#1
Hallo,
ich überlege, mir ein Aquarius X5 mit CyanogenOS zu kaufen, um meinen Vorstellungen von Datenschutz etwas näher zu kommen. Nun glaube ich aber, dass ich ohne den Play Store von Google nicht ganz klarkommen werde, weshalb ich schon einen Google-Account einrichten würde. Wenn ich nun im im OS allen relevanten Apps die Berechtigungen entziehe, inwieweit ist Google dann wohl selbst immer noch über alles informiert, was ich so mit meinem Smartphone mache?
Antworten
#2
Manche Apps funktionieren nicht ohne die pauschale Berechtigungen. Man kann nur die Berectigungen von Maps, Youtube, GMail, und Google Play Bücher kontrollieren. Die anderen Apps in dem openGApps paket bleiben unversehrt, wie z. B. die Google search app, die Google Dienste Framework usw., d.h. sie sind dann nämlich ein Teil des Systems.

Man kann Google heutzutage kaum entgehen. Das Geschäftemodell ist auf unsere Daten basiert, und sie sind nicht dumm um zu lassen dass man alle Berechtigungen von deren Apps entzieht und trotzdem alle Apps einwandfrei benutzen kann.

(Deutsch ist nicht meine Muttersprache)

Gesendet von meinem SM-T810 mit Tapatalk
Antworten
#3
Vielen Dank für deine Antwort! Das habe ich mir schon gedacht. Sehr ärgerlich. Wenn ich aber auf einem Handy CyanogenMod nutzen würde, also nicht das OS, könnte ich das System doch ohne das OpenGApps Paket nutzen, oder?
Dass man um Google nicht rumkommt, ist mir mittlerweile unheimlich. Ich weiß allerdings auch nicht, ob mir die Kooperation mit Microsoft und die neue Integration von Cortana besser gefällt.
Antworten
#4
Ja, ohne GApps kommen Sie auch zurecht. Sie werden eine Quelle für die Apps brauchen: Vielleicht ein anderes Gerät mit Google Play aus dem Sie die Apks bekommen können. Amazon Appstore funktioniert auch, aber mit weniger Apps.

Die Integration von Cortana ist noch nicht hier, zumindest nicht mit den Nightlies von CM 13 - LG G2, und man kann immer eine ältere Version von CM herunterladen und flashen. Das Problem besteht darin, dass das Geld die Welt regiert. Die Entwickler von CM brauchen Geld für ihre Zeit, und wir, die Benutzer, bieten nicht genug Geld um sie zu unterstützen. Ich habe auch den Eindruck, dass CM ist quasi eine Firma, und wie alle Firmen, brauchen sie ein bisschen Geld. Das ist eben so in dieser Firmenwelt.

Gesendet von meinem SM-T810 mit Tapatalk
Antworten
#5
(12.06.2016, 18:48)Flippo schrieb: Hallo,
ich überlege, mir ein Aquarius X5 mit CyanogenOS zu kaufen, um meinen Vorstellungen von Datenschutz etwas näher zu kommen. Nun glaube ich aber, dass ich ohne den Play Store von Google nicht ganz klarkommen werde, weshalb ich schon einen Google-Account einrichten würde. Wenn ich nun im im OS allen relevanten Apps die Berechtigungen entziehe, inwieweit ist Google dann wohl selbst immer noch über alles informiert, was ich so mit meinem Smartphone mache?
Such einfach mal nach no Google apps /Gapps
Und über Handy Browser und Google suche findest du auch alle apps der Welt zum runter laden ....
Antworten
#6
(12.06.2016, 20:51)Flippo schrieb: Vielen Dank für deine Antwort! Das habe ich mir schon gedacht. Sehr ärgerlich. Wenn ich aber auf einem Handy CyanogenMod nutzen würde, also nicht das OS, könnte ich das System doch ohne das OpenGApps Paket nutzen, oder?
Dass man um Google nicht rumkommt, ist mir mittlerweile unheimlich. Ich weiß allerdings auch nicht, ob mir die Kooperation mit Microsoft und die neue Integration von Cortana besser gefällt.
Such einfach mal nach no Google apps /Gapps
Und über Handy Browser und Google suche findest du auch alle apps der Welt zum runter laden ....
Antworten
#7
Selbstverständlich.

Das bereits genannte Projekt oder/zusätzlich mein Tutorial für dein Bestreben: http://www.cyanogenmod-forum.de/Thread-T...-vs-Google
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen Revan335 Danke für diesen Beitrag:
CM-Psycho (14.06.2016)
#8
Hallo!

Vor kurzem habe ich mir das Wileyfox Swift gekauft. Wegen wiederholtem Bootloop nach Einschränkung von Berechtigungen für Google Play Dienste habe ich geflasht, so daß der jetzige Stand ist: Android 6.0.1, Cyanogen OS 13.1.2-ZNH2KASLG-crackling

Da ich nun nicht alle drei Tage neu flashen möchte, bin ich sehr interessiert an Erfahrungen von Nutzern von Cyanogen OS 13 mit eingeschränkten Berechtigungen für Google Play Dienste. Welche Dienste habt ihr konkret einschränken können, ohne daß das Gerät den Geist aufgibt (z.B. nach Cyanogen-OS-Updates)?

´Aktiv lassen´ hat die Akkuoptimierung schon deaktiviert. :-)
´Ruhezustand ändern´ kan man wohl nicht mehr einschränken ....

Mehr Einschränkungen traue ich mich jetzt nicht mehr ohne Rücksprache vorzunehmen (nach einem Flash immer alle Daten zu verlieren, hat doch auch so seine Nachteile, dann teile ich sie lieber mit Google, statt sie selbst nicht mehr zu haben ....).

Wer hat Cyanogen OS 13 und mehr Berechtigungen erfolgreich einschränken können (z.B. WLAN-Nutzung verhindern)?

Gruß, Celos
Antworten
#9
Man kann nur die Berectigungen von Maps, Youtube, GMail, und Google Play Bücher kontrollieren. Die anderen Apps in dem openGApps paket bleiben unversehrt
[Bild: o.png]
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [CM] Nach Update CM11 teilweise Abruch von Apps Schneemann 7 392 03.11.2016, 17:00
Letzter Beitrag: Andyrandy
  [CM] SM-N910F Cyanogenmod 12.1 - De-Installation von Apps - Menuepunkt "Sicherheit" bidstreamer 22 1.253 01.11.2016, 15:12
Letzter Beitrag: bidstreamer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Gratis Counter