Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Aktuelle CyanogenMod Version: CM 13 (Android 6.0) [10.01.2016]

Wie soll ich meine Frage im CyanogenMod Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Updater fehlt beim Nexus 7 2013
#1
Guten Tag

Ich habe mir per Installer CM 11 auf das Nexus 7 2013 Wi-Fi geladen. Wegen gelegentlichem Einfrieren und weiteren kleinen Bugs bin ich an Updates, auch Nightlies, interessiert.
I'm Forum ist zu lesen:
"So gelangst Du zum CM Updater:

Einstellungen -> Über das Telefon/Tablet -> CyanogenMod-Updates
Hier kann nun das Intervall der Updates, sowie die Typen ausgewählt werden. Nachdem das Update heruntergeladen wurde, kann dies direkt installiert werden."


Ich habe zwar eine Funktion "Systemaktualisierung" unter oben beschriebenem Pfad, kann aber keine weiteren Einstellungen vornehmen, auch nicht bezüglich Update - Intervall.


Ich habe die Version m8, weiss aber, dass m10 bereits erhältlich ist. Wenn ich diese OTA laden möchte, was muss ich tun?

Danke für die Antworten,
Rag

-Blubb: random Farb und Schriftgrößen entfernt -
Antworten
#2
Moin, irgendwas stimmt hier nicht. Dein kopiertes ist bei mir in schwarzer Schrift. Macht sich im dunklen theme sehr gut .

Du musst cm manuell flashen.
Aktuelle Version bekommst du hier:
https://download.cyanogenmod.org/?device=flo
Jetzt ins recovery booten.
Nun backup machen.
Factory reset machen.
Install zip -> cm zip raus suchen und install wählen.
Jetzt wipe cache und wipe dalvik (unter advance) cache machen.
System reboot und fertig.
Antworten
#3
Ciao Feti
Vielen Dank für deine Antwort. gerade vor diesem "manuell flashen" wollte ich mich eigentlich drücken. Man kann da relativ viel kaputt machen, wenn man nicht weiss, was man tut, oder? Ich bin zwar ein Android-Poweruser, aber dies wirklich oberflächlich, ich versteh nix von Linux und Android auf der Software- oder Entwicklerebene.

Nun, ich werde das versuchen - obwohl mir nicht ganz klar ist, weshalb ausgerechnet bei meiner Version dieser Updater fehlt.
Dazu habe ich folgende Fragen, ich hoffe, dass dir dabei nicht das grosse Gähnen kommt.

- Du schreibst "ins Recovery booten" und "nun backup machen". Ist dieses Backup eine Funktion, welche im Recovery Mode durchgeführt wird oder meinst du, man soll vorangehend seine App-Daten, Kalender, Kontakte etc. sichern?
- es steht in den Anleitungen, man soll sich die Zip auf die Speicherkarte ziehen. Einen solchen Slot hat das Nexus 7 ja nicht - spielt das keine Rolle?
- ich habe auf Youtube nach einer Anleitung gesucht, die Deiner Beschreibung entspricht, aber nix schlaues gefunden. Kennst Du einen detaillierten Beschrieb?

Besten Dank für deine Hilfe!
Antworten
#4
Nachtrag: Ich bin jetzt mal in diesen Recovery Mode reingegangen. Ein möglicher befehl lautet "backup & restore" - den meinst du wohl.
Ein weiterer Befehl in der selben Auswahl lautet: "wipe data/factory reset" - ist dies der Factory Reset, den du meinst oder kann ich den auch im hochgefahrenen System machen?

1000 Dank!
Antworten
#5
Erstens diese update Funktion fehlt immer wenn du das über den installer machst.
Backup immer vor system Veränderungen machen. Ja genau diese beidem im recovery meine ich. Sdcard bezieht sich im recovery auf den internen Speicher. Wenn du die werkseinstellung im betrieb nimmst dann sind alle deine Daten weg. Im recovery das factory reset lässt deine Daten ( Bilder, Musik und so) unberührt.
Anleitung:
1: recovery booten
2: backup/restore backup machen
3: wipe data/factory reset
4: install zip -> from sdcard -> cm zip raussuchen und mit yes bestätigen.
5: advance -> wipe dalvik auswählen
6: reboot system
Fertig.
Wenn alles läuft kannst du zurück ins recovery unter backup/restore ein 2tes backup machen, jetzt in dem selben Menü advance restore und nur data auswählen. Reboot system und gucken ob es läuft. Wenn es läuft zurück ins recovery und beide backup löschen, jetzt ein neues backup anlegen.
Und nun erfreuen am neuem system
Antworten
#6
Ciao Feti

Endlich die Hände frei gehabt und Eingriff erfolgreich durchgeführt. So ein Backup dauert ja ewig! Ich habe eine gute halbe Stunde gewartet.
Der Hintergrund der zweiten Backup, die man dann wieder löscht, um eine dritte anzulegen erschliesst sich mir nicht. (was nicht an dessen Wichtigkeit kratzt). Kann ich zu einem solchen Backup übers Recovery in Härtefällen effektiv jederzeit zurück kehren?

Besten Dank für die Geh-Hilfe,
Rag
Antworten
#7
Hi, ja du kannst jederzeit ein backup machen und auch eins wiederherstellen. Und dran denken bevor du am system irgendwas änderst sei es ein update nach längerer Zeit (1 Woche Abstand nightly oder nach 1 Monat die m Version) oder ein andrer kernel immer schön ein backup machen. Ja das kann schon ne Weile dauern, je nachdem wieviele apps du installiert hast. Lieber ein backup zuviel gemacht, als sich hinterher geärgert das was fehlt.
Freut mich das es geklappt hat.
Gute Nacht
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [CM] [ERLEDIGT] Nexus 4 im Bootloop zu TWRP-3.0.2-0 (nach CM14.1 Update) Oliver391 6 377 07.12.2016, 20:27
Letzter Beitrag: Oliver391
  [CM] 13 Nexus 5 Benachrichtigungen auf Sperrbildschirm MSO Berg 1 534 11.11.2016, 21:20
Letzter Beitrag: masud iqbal
  USB Host auf Nexus 4 mit CM13 läuft nicht alldroid 0 262 29.10.2016, 20:14
Letzter Beitrag: alldroid
  [CM] Nexus 5 startet nach Wakeup aus Deepsleep plötzlich neu maze-m 5 445 15.10.2016, 17:50
Letzter Beitrag: McNature
  [GELÖST] Nexus 7 2012 Fehler 7 camztouch 2 386 01.10.2016, 18:13
Letzter Beitrag: camztouch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Gratis Counter