Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Aktuelle CyanogenMod Version: CM 13 (Android 6.0) [10.01.2016]

Wie soll ich meine Frage im CyanogenMod Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[TUTORIAL] Komplettes Backup
#1
Mahlzeit Zusammen,
habe eine weitere Frage an Euch. Wenn irgendwann eine M-Version von CM kommt, wäre es vermutlich ratsam ein Full Wipe zu machen, um eine saubere Version zu installieren?!

Wie sichere ich einzelne Ordner? Musik, Ringtones, Alarms, etc.
Wie macht Ihr ein komplettes Backup, ohne großen Aufwand?
Muss ich von Hand am PC alle wichtigen Ordner sichern?
Wenn ich ein komplettes Backup mache, spielt er mir dann Daten von ggf. Nightlies drauf, die ich bei einer stabilen Version gar nicht haben möchte?

Ui, waren doch mehr Fragen, aber ich bin mir sicher, dass Ihr mit weiterhelfen werdet...

Gutgehn!
HercONE

Nexus 5 | Nexus 10
Cyanogenmod 11
Antworten
#2
Hi.

Ich nehm das nun nicht soo ernst mit Backups. Also ich benutze keine Progs für Apps, oder sichere meinen Homescreen etc. Ich mache ein NandroidBackup über die Recovery, falls was beim flashen schief geht. Das wars auch schon. Meine Musik, Bilder, Ordner habe ich immer auf SD-Karte und die Bilder auch in der Cloud. Die Kontakte sind auch mit Google synchronisiert. Die Apps muss ich zwar neu runter laden, aber die werden ja auch im Google-Konto gespeichert. Somit ist der Aufwand recht gering.

Und ich würde dir schon einen FullWipe raten, damit auch wirklich Alles sauber ist.


-LG

Gezaubert mit der CM-Forum Premium App
Antworten
#3
Hey Roger,
vielen Dank. Leider habe ich ja beim Nexus 5 keine SD-Karte, daher wird das doch bei einem FullWipe alles gelöscht, oder?
Mit Nandroid habe ich mir heute auch mal ein Backup gemacht.
Cheers,
Herc

Nexus 5 | Nexus 10
Cyanogenmod 11
Antworten
#4
Oh keine SD-Karte...Mist^^ Sorry. Mal nen Nexus-Experten holen.

Gezaubert mit der CM-Forum Premium App
Antworten
#5
Hi HercONE,

Es stimmt, das Nexus 5 hat keinen SD Karten slot.
Doch wie bei allen Nexus Geräten und Smartphones ohne SD Karten slot ist es so:

Der Speicher des Handys ist in drei Teile partitioniert.

1. System
2. Apps und System Daten (Einstellungen usw.)
3. Medien

Bei "whipe cache/data" wird nur die zweite Partition gewiped.

Wenn du ein Backup mit der Recovery machst wird dieses nicht gelöscht da dieses in eine weitere Partition gelegt wird die von der Recovery erstellt wurde.

Alles was du auf den Speicher gebackuped hast (zB APKs) werden natürlich auch nicht gelöscht da die Partition 3 nicht gelöscht wird.

Partition 1 wird glücklicher weise auch nicht gelöscht da dies sonst heißen würde das du CyanogenMod löschst.

Hoffe das ist verständlich genug.

Gruß
Dein Mod Yann

Gesendet von meinem Nexus 5 mit CyanogenMod Forum Premium
Antworten
[-] Die folgenden (3) User sagen Yannmoelle Danke für diesen Beitrag:
Wlkchnbndgr (08.06.2014), oposum1967 (03.05.2014), Roger (02.05.2014)
#6
Ahhhh, sehr cool!
Das heißt, dass die vordefinierten Ordner Musik, Download, Pictures nicht berührt werden?
Fettes Merci

Nexus 5 | Nexus 10
Cyanogenmod 11
Antworten
#7
Bei mir war es so: Beim Backup wiederherstellen via CWM wurden auch meine Daten auf /data wiederhergestellt, d.h. ich war auf dem Stand vom Backup mit allen Daten, Musik, Bilder, Nachrichten. Deswegen kopiere ich regelmäßig via USB die Daten auf meine NAS.
Ausserdem hat CWM das backup auf /data/media/clockworkmod gespeichert, und nicht auf /data/media/0/clockworkmod. Heisst, ich konnte das backup erstmal gar nicht via USB runterkopieren. Ich denke ich werde bei Gelegenheit die Recovery wechseln und sehen, wie es mit TWRP läuft. Hat mich doch etwas gewurmt, dass mir eine Woche WhatsApp flöten ging Angry

Hab ein Gnex und aktuelles CWM (6.0.4.7) benutzt....

Was lernen wir daraus: lieber ein backup zuviel als eines zuwenig
Antworten
#8
Okay, was ich hier täglich von Euch lerne ist, dass ich mich gar nicht auskenne in diesem Metier, obwohl ich doch sehr technikaffin bin.
Muss mich echt einlesen, wovon Ihr redet :-)
TWRP, CWM, etc. Alles zwar schon mal gelesen, aber einsortieren - Fehlanzeige!
Ich denke, learning by doing...
Die Erfahrungen muss ich machen...

Nexus 5 | Nexus 10
Cyanogenmod 11
Antworten
#9
(03.05.2014, 14:39)Blubb schrieb: Bei mir war es so: Beim Backup wiederherstellen via CWM wurden auch meine Daten auf /data wiederhergestellt, d.h. ich war auf dem Stand vom Backup mit allen Daten, Musik, Bilder, Nachrichten. Deswegen kopiere ich regelmäßig via USB die Daten auf meine NAS.
Ausserdem hat CWM das backup auf /data/media/clockworkmod gespeichert, und nicht auf /data/media/0/clockworkmod. Heisst, ich konnte das backup erstmal gar nicht via USB runterkopieren. Ich denke ich werde bei Gelegenheit die Recovery wechseln und sehen, wie es mit TWRP läuft. Hat mich doch etwas gewurmt, dass mir eine Woche WhatsApp flöten ging Angry

Hab ein Gnex und aktuelles CWM (6.0.4.7) benutzt....

Was lernen wir daraus: lieber ein backup zuviel als eines zuwenig

@Blubb nicht ganz richtig

"/data" sind nicht die Daten wie Musik und Bilder, das sind die App Daten.
"/sdcard" sind die Dateien. Diese werden bei einem backup weder berührt noch wieder hergestellt.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit CyanogenMod Forum Premium
Antworten
#10
das dachte ich auch, aber sag das mal den verschwundenen Nachrichten und Bildern. Aber war ja zum Glück nur ne Woche....
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [APP] Whatsapp - kein Backup möglich Samsung Galaxy S4 mpa 10 1.276 14.05.2016, 15:02
Letzter Beitrag: mpa
  [APP] WhatsApp Backup Feature ElTurko 12 2.536 29.05.2015, 21:43
Letzter Beitrag: ElTurko
  [CM] Titanium Backup Milan 92 13.154 11.01.2015, 23:45
Letzter Beitrag: Skorpi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Gratis Counter