Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Aktuelle CyanogenMod Version: CM 13 (Android 6.0) [10.01.2016]

Wie soll ich meine Frage im CyanogenMod Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TRIM (fstrim) in CM11
#1
Hallo zusammen,

nachdem mein GNex in letzter Zeit unter CM11 immer langsamer wurde (teilweise gefühlt unbenutzbar), und mir jemand erzählte, dass Android seit Version 4.3 TRIM* unterstützt, habe ich dazu mal recherchiert und das bei mir eingerichtet.
*) Was ist TRIM? (Wikipedia)

Wie es gemacht wird hab ich mal zusammen geschrieben (ist auf englisch, kann ich aber bei Bedarf auch übersetzt hier einstellen):
Tutorial zu TRIM auf CM11 (en) auf G+

Grüße
Lilly
Antworten
#2
Dachte Android 4.3 und höher hätte das automatisch schon drin - aber anscheinend wird trim nicht regelmäßig durchgeführt (google ist da recht undeutlich - man trifft nur immer wieder auf den Appnamen Lagfix).

Hat das bei dir eigentlich etwas gebracht? Mein GNex rennt nach wie vor ohne Probleme, daher sehe ich bei mir keinen Handlungsbedarf.
Antworten
#3
Diese eingebaute Funktion bezieht sich wohl nur auf die Kombination Originale Nexus Hardware + Software. Man kann ja übers logcat nachsehen, ob da was passiert ist, und da war nix. Von Lagfix hab ich auch gelesen, ich wollte das Ding jetzt aber mal selbst unter Kontrolle haben. Ob es was gebracht hat werde ich die nächsten Tage mal beobachten ...
Antworten
#4
Brick 
Das ist undurchsichtig - was man so liest, ist es tatsächlich ab 4.3 immer drin. Im logcat taucht es bei mir nicht auf, auch nicht nach dem manuellen antriggern. Und das GNex konnte es auch nicht wirklich flott machen. Das lief irgendwie mit jedem CM11 Update schlechter. Jetzt hab ich es platt gemacht und - Ihr dürft mich jetzt shistormen - OmniRom drauf gemacht. Bin mit CM grade nicht so glücklich, weil die fürs Xperia T nichts halbwegs taugliches zuwege bringen (Abstürze, Probleme mit Google Sync, katastrophale Akkulaufzeit) - dabei war das mal meine Lieblings-Rom Undecided
Antworten
#5
Ich vermute mal, dass es an dem andauernden flashen liegt. Eventuell hätte ein Fullwipe etwas gebracht, oder ein downgrade auf die stable Version?
Was ich damals über OmniROM gelesen hab war nichts bahnbrechendes, aber wieso sollte man (bzw ich) in dem Fall gleich shitstormen? Ausserdem ist es ja kein Muss, CM auf seinem Smartphone zu haben, um bei uns mit dabeizusein - Smartphone aber wäre hilfreich Wink
Ich verstehe das ganze tägliche flashen sowieso nicht.. Ich war schon immer auf stable, egal welche ROM.
Auch wenn Paranoid auf 4.3 beta ist, bleib ich noch bei 3.99.
Antworten
#6
@Blubb: Das könnte durchaus sein, denn am Anfang liefs noch super und dann mit jedem Update schlechter. Wenn ich jetzt einen Clean Install mit einem Milestone (oder vermutlich auch mit irgendeiner Nightly, stable gibts ja von CM11 noch nicht) von CM gemacht hätte, wäre es wohl auch wieder gerannt. Bin wie gesagt halt etwas traurig, dass es fürs Bond-Phone keine ordentliche CM11 gibt ... Und da hatte sich Omni hervorgetan. Ansonsten finde ich, sind die recht ähnlich, beide sehr nahe an AOSP, was ich mag ... man sollte halt einfach nur Nexusse kaufen ;-)
Antworten
#7
Bond Phone?
Ich würde es eher McGyver-Phone nennen, weil es fast alles kann (auch CDs brennen, wenn es die Treiber dafür gäbe Big Grin 2 )
Antworten
#8
@Blubb - ich denk Du meinst das GNex!? Ich meinte an dieser Stelle das Xperia T, welches bei Skyfall seinen Auftritt hatte:
http://www.chip.de/bildergalerie/Sony-Xp...74563.html
Sorry, ich hab in dem Beitrag von beiden Telefonen gesprochen, da kann man schon mal durcheinander kommen.

Vielleicht pack ich doch mal die CM11 über das OmniRom aufm GNex ...
Antworten
#9
Ahso, dann hab ich dich falsch verstanden Wink
Wenn du schon am ROM ausprobieren bis, probiere mal Paranoid Android (stable ist 3.99, die 4er sind noch beta) Da gibts Tablet Mode fürs Gnex, usw
Antworten
#10
Nun, mehrere ausprobieren wollte ich jetzt eigentlich nicht unbedingt, weil es ja bedeutet, danach das Telefon immer wieder neu einzurichten, Einstellungen, Logins etc. Dann lief mir das hier übern Weg:

http://forum.xda-developers.com/galaxy-n...t-t1420351

Ich hab das ausprobiert, um wieder auf CM umzusteigen:

Backup per ADB
Full wipe
CM11 installiert
ADB Restore

Hat ganz gut funktioniert, am Anfang gabs ein paar App Abstürze (FCs), aber nun scheints stabil zu laufen.
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CM11 - Ssamsung GT-P1000 kann kein Google Konto erstellen membro 0 132 30.11.2016, 18:33
Letzter Beitrag: membro
  [CM] CM11 Statusbar - Keine Direktauswahl der Nachrichten Mar L 2 375 14.07.2016, 15:00
Letzter Beitrag: Mar L
  Samsung S2 mit CM11 startet nicht im Recovery Modus daghaedd 3 547 05.07.2016, 07:46
Letzter Beitrag: daghaedd
  [CM] i9000 Cm11 flash geklappt (aaaaber) sumpfbiber 9 1.126 18.03.2016, 09:09
Letzter Beitrag: Andyrandy
  Bluetooth-Problem (CM11 schuld?) ChristophM 2 1.580 23.11.2015, 10:33
Letzter Beitrag: ChristophM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Gratis Counter