Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Aktuelle CyanogenMod Version: CM 13 (Android 6.0) [10.01.2016]

Wie soll ich meine Frage im CyanogenMod Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Speicherprobleme nach flashen
#1
Hallo Miteinander Smile

Zunächst einmal, super Forum. Hat mir schon oft weitergeholfen als stiller Leser, nur muss ich mich jetzt doch mal zu Wort melden.

Folgendes: Ich besitze ein SGS 3 LTE. Das gute Stück hab ich günstig von einem Freund erstanden. Da ich mit dem Touchwiz aber nicht so zu frieden und schon cyanogen-verwöhnt war wollte ich wieder einen "sauberen" Androiden.

Hier erst mal (hoffentlich) alle relevanten Eckdaten:

-SGS 3 LTE - Version
-16gb-version ~ 9 von 11 gb belegt davon etwa 2-3 Gb von Apps,
Fotos usw..
-CM11 (4.4.3)
-CWM (aktuell)




Das Problem ist, dass ich vor lauter Vorfreude vergessen habe abgesehen von cache, data und dalvik den internen Speicher vor dem flashen nicht zu formatieren (mount and storage>format SD0). Also kein eigentlicher Fullwipe ALLER DATEN. Nun hab ich ca 2 Gb interenen Speicher mit Apps, Bildern usw belegt und hab nur noch ~2 Gb speicher frei. CM11 wird doch sicher keine 7-8 Gb belegen Confused

Deswegen vermute ich, dass die alte Installation von Samsung noch irgendwo im Speicher rumoxidiert und ich bekomme keinen Zugriff weder mit Rootexplorer noch mit dem Fullwipe im CWM.

Ist es möglich, das S3 komplett nackig zu machen? Also Alle Daten die irgendwo im Speicher liegen zu formatieren, damit ich das CM 11 sauber installieren kann? Quasi als wäre das S3 mit CM 11 im Auslieferungszustand, klingt doof, aber ihr wisst was ich meine Big Grin 2
So, dass ich wie bei einer Windowsinstallation die Platte formatiere, den freien Speicher neu zuweise und die Installationsstruktur komplett neu auf dem Speicher angelegt wird.

Wäre das möglich? Wenn ja, bleibt der Downloadmodus dann erhalten, damit ich via Odin das CWM/Rootkernel nachflashen kann um wieder ein Rom aufzuspielen?

Kurz zusammengefasst würde mein vorhaben also so aussehen:

1. kompletten internen speicher formatieren (also auch CM 11, CWM, alle Daten und evtl. versteckte Partitionen/Ordner/alte Installationen)
2. Rootkernel/CWM mit Odin flashen
3. Cyanogen+Gapps flashen
4. an einem komplett sauberen S3 erfreuen :thumbsup:

Ich bin leider kein Pro auf dem Gebiet und würde mich deshalb über Hilfe zu dem Thema freuen.

Danke schonmal im Vorraus für eure Hilfe!


Gruß Stefan
Antworten
#2
Moin, als erstes das Betriebssystem löschen wäre nicht vorteilhaft ( falls das überhaupt geht) es sei denn du brauchst einen briefbeschwerer. Hast du mal in den Einstellungen den pkt zurücksetzen benutzt? Der löscht alle Daten.

Gesendet mit der CyanogenMod Forum Premium App
Antworten
#3
Ehm? Zurücksetzen löst mein Problem nicht, da so nur die Benutzerdaten gelöscht/zurückgesetzt werden?!
Antworten
#4
http://androidapps.cc/android-zuruecksetzen

Das hört sich doch interessant an.

Gezaubert mit der CM-Forum Premium App
Antworten
#5
klingt gut, aber dennoch ich möchte sicher gehen, dass auch evtl. versteckte Partitionen/Ordner vom Stockrom entfernt werden! Soweit ich das in erinnerung hatte, hatte das Stock 4.3 von Samsung roundabout 3 GB, da kann das CM nicht das doppelte haben Big Grin 2
Ich denke, dass durch den nicht ausgeführten format/data vorm flashen die alte Installation sich noch irgendwo auf dem Speicher versteckt...

Edit: Hab gerade gelesen, dass beim format/system der Rom-Teil gelöscht wird, bootloader, recovery & Co aber unberührt bleiben... Versuche es heute nochmal, vielleicht bringt es was..
Antworten
#6
Ja du hättest wohl auf jeden Fall vernünftig von Anfang an löschen sollen. Big Grin 2 Aber ob danach nun wirklich Alles gelöscht wurde, siehst du ja dann eh. Und nein, CM braucht normalerweise nicht 6-8GB. Big Grin 2

Gezaubert mit der CM-Forum Premium App
Antworten
#7
Also: Ich habe eine Lösung gefunden... Hat alles so geklappt wie ich es haben wollte!

Falls jmd, das selbe Problem hat/haben wird schreib ich trotzdem meine Lösung:

Nach "Fullwipe" (wipe cache, partition, dalvik und format /data) bestande das Problem weiterhin und ich hatte nach wie vor immernoch Leichen im Speicher.

Nach dem Backup gab es nur noch reboots in 5 - 10 min Abständen Huh Modem... Ja... Außer W-Lan ging nix und dass auch nur bescheiden auch Update von Gapps, CM11 und CWM brachte keine Verbesserung.

Blieb also, statt tagelang rumzubasteln, nur die Möglichkeit neu zu flashen und diesmal vorher den Speicher zu bereinigen.
Da ich gelesen habe dass beim format/system bootloader und recovery NICHT in Mitleidenschaft gezogen werden, dachte ich, ich probiers.

Erstmal auf CWM-Touch geupdatet (übrigens sehr nett Wink ) Aktuelles Nightly und Gapps auf die SD-Card und in CWM gebootet.

wipe cache
wipe partition
advanced --> wipe dalvik cache
mounts & storage --> format/data
mounts & storage --> format/system + format/internal sd
(der Punkt hat das komplette System, also OS, Daten, Benutzerdaten, Backups, und scheinbar auch die Reste des alten Stock-ROM's bereinigt.. genau was ich wollte)
install from zip --> und der rest sollte klar sein... Big Grin 2

Jetzt stehen von 11,04 GB 8,9 GB zur Verfügung. Vorher 2,2 bei nahezu gleichem Datenstand (Bilder, Videos, Apps) Also runde 7 GB unterschied... Mächtig Holz bei einer 16GB-Version mit verfügbaren 11 GB Undecided

Dass es allein die Samsung-installation war bezweifel ich, da ich das Samsung inkl. Touchwiz bei runden 3,5 GB in Erinnerung habe. Vielleicht lagen noch ein paar Backups vom alten System mit drin, wer weiß...

Aber wie dem auch sei, das Problem ist gelöst, und ich hoffe, dass es vielleicht auch jmd anderes mal helfen wird.

In diesem Sinne


Schönes Fast-Wochenende Cool
Antworten
[-] Die folgenden (2) User sagen Stefan Piehler Danke für diesen Beitrag:
KsNero (07.08.2014), Andyrandy (19.06.2014)
#8
Hallo, ich habe genau das selbe Problem.
Gibt es eine andere Möglichkeit?
Ich habe mir das System gerade so schön eingerichtet, aber der Fehler fiel mir erst nach paar Tagen auf Sad
Antworten
#9
Nein leider nicht, zumindest nicht so gründlich. Du kannst natürlich auch alles per Hand bereinigen wenn du weist wo und was. Das dauert dann aber dem entsprechend und hinter her geht vielleicht nix mehr 😀

Gesendet mit der CyanogenMod Forum Premium App
Antworten
#10
Hmm das ist natürlich nicht schön.
Aber mir fällt gerade ein, wenn ich ein Backup mit TB mache, den Ordner sichere und dann nach der Reinigung zurück spiele, dann müsste doch wieder alles da sein!?
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Galaxy Tab 2 GT-P5110 Firmware Flashen paniker 60 10.312 05.12.2016, 01:34
Letzter Beitrag: mrzap
  i9100 CM12.1 - Bootschleife nach Absturz dkm 15 512 17.11.2016, 22:32
Letzter Beitrag: dkm
  [CM] 13 [S5] - Apps frieren ein "XYZ reagiert nicht" nach CM Installation cold1ce 3 468 31.10.2016, 16:46
Letzter Beitrag: zelect0r
  Nach CM 13 auf I9506 Display kurz gelb dann schwarz Smash_Tech 6 352 22.10.2016, 21:24
Letzter Beitrag: Smash_Tech
  [ANDROID] Galaxy S2 // Nach Update startet das S2 nicht mehr Andy-HH 4 377 02.10.2016, 18:48
Letzter Beitrag: Jesusnagler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Gratis Counter