Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Aktuelle CyanogenMod Version: CM 13 (Android 6.0) [10.01.2016]

Wie soll ich meine Frage im CyanogenMod Forum posten?


Umfrage: Wie nutzt Ihr eure SD Karte?
als Intern
als Extern
[Zeige Ergebnisse]
 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SD Karte zu langsam
#1
Hallo Leute

Ich habe ein S3 i9300 mit CM13 drauf, seit gestern die neueste Snapshot.

Mit diesem Gerät benutze ich auch eine  SD Karte als interne Karte.

Schon bei der ersten Neuinstallation und auch jetzt wieder (Neuinstallation von Snapshot) kam die Meldung beim formatieren als intern die Karte sei zu langsam, obwohl doch diese Geschwindigkeit ausreichen müsste.

Wie seht ihr das bzw. was habt ihr für Karten?

Als intern hab ich die Karte gemacht weil ja der interne Speicher beim S3 sonst nur 11GB ist und ich keine Lust auf irgendwelche verschiebereien von App's habe.
Antworten
#2
Was für eine Classe hat den deine SD-Karte ?

Klasse     Mindestgeschwindigkeit (Schreiben)
C2 Class  2 2 MB/s
C4 Class 4 4 MB/s
C6 Class 6 6 MB/s
C10 Class 10 10 MB/s
U1 UHS Class 1 10 MB/s
U3 UHS Class 3 30 MB/s
Video Speed Class 6 (V6)[25] 6 MB/s
Video Speed Class 10 (V10) 10 MB/s
Video Speed Class 30 (V30) 30 MB/s
Video Speed Class 60 (V60) 60 MB/s
Video Speed Class 90 (V90) 90 MB/s

Habe seit jeher eine Samsung Class 10 SD-Karte (32 GB) in meinem Droiden , da ich auch relativ oft , größere Dateien vom PC auf den Droiden
lade und per Boeffla-Kernel noch etwas an der Schreib-/Lese-Geschwindigkeit herumspielen kann , ohne Probleme :-)
Antworten
#3
Die Daten stehen in der Beschreibung (Link).
Class 10 , es funktioniert ja auch, hab nur grad kein Vergleich wie schnell es ohne Karte geht.

Was hast du denn mit Boefla eingestellt (Werte) ?
Antworten
#4
Also die "interne" würde ich auf dem Boeffla-Standart von 256kb (original 128kb) Buffer lassen. Auch aus dem Grunde
da ich nicht weiß welche Klasse in "interne" besitzt.
Bei einer externen Class 10-SD kannst du aber mit den Werten 512 / 1024 rum testen , bei 1024 hättest du dann
1MB Lese-/Schreib-Buffer.
Gibt auch im GoggleStore...´n realtiv guten Benchmark...AS Benchmark oder so für Wink

Zitat: "Als intern hab ich die Karte gemacht weil ja der interne Speicher beim S3 sonst nur 11GB ist und ich keine Lust auf irgendwelche verschiebereien von App's habe."

Du weißt aber das, wenn die "externe" SD als "intern" eingerichtet wird, du keine Daten mehr per USB-Kabel
auf deinen Droiden, weder "intern" noch "extern" oder andersherum verschieben / kopieren kannst oder ?

Ich persönlich habe den Sinn dieser Möglichkeit deswegen auch noch nicht oder nie wirklich verstanden Wink
Da du wenn ich mich nicht irre nur noch den externen als internen Speicher auf dem Droiden benutzen kannst,
der eigentliche Speicher des Droiden also mehr oder weniger "brach / nutzlos" darum liegen.
Jedenfalls war das zu Anfangszeiten von CM 13 so Wink

EDIT: zum testen kannst du auch MP3 (Mucke) oder Video´s (Clips) benutzen , wenn´s anfängt zu stottern
weißt du woran es liegt :-)
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen Eondalf73 Danke für diesen Beitrag:
Pumuckl (22.08.2016)
#5
(18.08.2016, 20:28)Eondalf73 schrieb: Also die "interne" würde ich auf dem Boeffla-Standart von 256kb ....

Mal einfach gefragt, wenn zu viel eingestellt ist kann etwas Schaden nehmen oder bestimmt dann die Hardware einfach die Grenze?

Mir ist noch nicht aufgefallen das Ruckler oder sowas vorkommen, habe aber auch keine größeren Dateien drauf...werd das mal testen.





(18.08.2016, 20:28)Eondalf73 schrieb: Du weißt aber das, wenn die "externe" SD als "intern" eingerichtet wird, du keine Daten mehr per USB-Kabel
auf deinen Droiden, weder "intern" noch "extern" oder andersherum verschieben / kopieren kannst oder ?

Also ich kann auf meine SD die vom S3 als INTERN formatiert wurde per USB und auch im Handy Dateien hin und her schieben, auch in den Telefoneigenen Bereich, der wie du schon sagtest von App's nun nicht mehr genutzt wird.

Ich dachte eigentlich wenn ich als INTERN formatiere hat das irgendwelche Vorteile? Wenn man sie als EXTERN nutzt kann man sie zwar raus nehmen und als SD Karte benutzen, aber wenn App's darauf verschoben sind funktionieren diese dann ja auch nicht mehr richtig oder es fehlen Daten.

Es hat mich halt nur gestört das CM13 meckerte das die SD zu langsam sei bei der Installation.
Antworten
#6
Upsss, sollte es in der Zwischenzeit mit "externen" SD doch richtig funzeln, ist das natürlich sehr schick, muss ich am WE mal testen, in fruehen Zeiten von CM 13 war das eher ne merkwürdige Option, kannst du auch im Recovery (optimal bei TWRP benutzung) auf die interne / externe SD zugreifen???
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen Eondalf73 Danke für diesen Beitrag:
Pumuckl (29.08.2016)
#7
Ja das kann ich Smile
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [CM] CM13 Download-Ordner nach SD-Karte Bidi 0 35 Vor 5 Stunden
Letzter Beitrag: Bidi
  [CM] SD-Karte teilweise nicht beschreibbar nach defekten Nightly r4d4 1 334 12.09.2016, 13:37
Letzter Beitrag: r4d4
  [ANDROID] Problem mit SD Karte & beim Download von Bildern und Updates Kelpou 4 480 26.07.2016, 08:12
Letzter Beitrag: Kelpou
  [CM] SD Karte als internen Speicher formatieren möglich bei cm 11 ? andro 4 935 02.05.2016, 22:48
Letzter Beitrag: andro
  Dillema mit SD Karte Prensh 2 681 19.04.2016, 19:06
Letzter Beitrag: Revan335

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Gratis Counter