Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Aktuelle CyanogenMod Version: CM 13 (Android 6.0) [10.01.2016]

Wie soll ich meine Frage im CyanogenMod Forum posten?


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ROM] Gerootetes und geflashtes S3 i9300 muß zur Reparatur
#1
Hallo,
nachdem ich nun mein Handy letzte Woche endlich gerootet und neuen ROM geflasht habe ist die USB Ladebuchse defekt.
Es ist von März 2013 hätte praktisch noch 7 Montae Herstellergarantie, abgesehen davon hatte ich damals eine zusatz Versicherung für 90 € extra gemacht (D&G Plus Garantie bis 450 € Plussschutz für Mobilgeräte ...)

Ich denke das sollte entweder vom Hersteller oder von der Versicherung repariert und die Buchse ausgetausch werden.
Das Problem ist jetzt es ist gerootet usw. es wird gesagt das dann keine Garantieansprüche gestellt werden können, obwohl die USB Buchse ja nichts mit der Software zu tun hat.


Muß ich nun 3 folgende Punkte machen damit ich es zur Reparatur geben darf?

1.Die Origial-ROM wieder aufspielen den ich mir irgendwo im Netzt besorgen muß?

2. Dann den Root wieder entfernen?

3. Diesen Flash-Zähler auf 0 setzten?


Aktuell habe ich folgendes ROM drauf welches genau so aussieht wie das original halt ohne dieüberflüssigen Appsdie ich nicht brauche.

Aktuell:
Android_Revolution_HD-SGS3_52.0.zip
Android Version 4.3

Ich würde aber vor dem Einspielen des OriginalROMS diesn Rom was gerade läuft komplett als Image oder ZIP sichern so das ich es nach der Reparatur wieder einspiele oder als Zip Datei flashe.
Für den Fall das ich das Gerät nicht wieder rooten kann oder es irgendwie net klappt würde ich gerne alle Einstellungen, SMS Archiv und die installierten Apps so backupen das alles wieder in einem Zug in das original ROM intergriert werden kann.
Ich habe aber nur noch 58 % Akku das muß für alle Vorhaben reichen.

Sind jetzt viele Fragen auf einmal geworden...
Würde gerne das Gerät heute noch vorbereiten das ich es morgen früh gleich zur Reparatur wegbringen kann.

Danke im voraus

Gruß

PS:
Hab noch vergessen zu erwähnen das ich wegen der defekten USB Buchse auch keine sichere Datenverbindung mehr zum PC aufbauen kann es ist mal da dann wieder nicht usw.
Also kann ich nichts mehr mit dem PC daran ändern sondern müsste alles per WLAN vom Appstore runterladen und erledigen, darum auch meine Angabe von 58 % Akkustand und das es reichen muß.
Antworten
#2
Warum nicht ein Ersatzakku und eine passende Lade-/Dockingstation kaufen, die auch externe Batterien laden kann? Mit extern aufgeladenen vollen Akkus könntest du dann alle Arbeiten (Backup/Reflash) ohne Hektik/Panik durchführen.
Antworten
#3
Weil mir das zu umständlich ist und auch zu lange dauert, Möchte gerne das Ding morgen oder sobald wie möglich beim Händler zwecks Reparatur abegeben , es wird ohnehin schon bestimmt gut eine Woche dauern.

weitere Gründe für keien Ladestation und Ersatzakku wären folgende:
Ich brauche im normalen Alltagsgebrauch keine Ladestation wozu sollte ich dort noch Geld ausgeben. Die Batterie austauschen am Gerät ist zu umständlich. Ich habe auch im Auto die Möglichkeit es am Boardnetz zu betreiben.
Ausserdem habe ich schon viele solche Ladestationen von ua. anderen Samsung Geräten die ehe niemand benutzt und alles rumliegt und nervt.
Das lohnt sich ehe nicht noch mehr Geld zu investieren dafür das das Ding in einem Jahr nichts mehr Wert sein wird....
Möchte das es repariert wird solange es noch versichert bzw. garantiert ist und wieder normal im Auto usw. auufgeladen werden kann.
58 % meinst Du das reicht nicht?. Mir macht mehr kopfzerbreichen das aufspeilen des original ROMS, laut Beschreibung soll man es per Odin und USB kabel im Downloadmodus aufspielen.
Das geht aber nicht weil die USB Buchse ja defekt ist und keine Datenübertragung zulässt.
Das beste wäre wenn man es über die externe SD Card von einem ZIP ROM installiert wie auch dieses aktuelle Custom ROM, warum mus immer diese Original ROm als TAR.MD5 Datei via odin installiert werden , wieso nicht als ZIP Datei wie alle anderen Custom ROMS auch .
Wenns garnet geht lasse ich wie es ist mache ich den Akku total leer damits nicht mehr angehen kann, und wenn die es vor der Reparatur anmachen und schauen wollen können Sie nicht sehen das es geflasht ist erst nach der Reparatur , dann ist es auch egal :-)
Antworten
#4
Schick es ein. Durch custom rom erlischt nicht die Garantie. Es wird zwar überall erzählt, aber auch nur damit der Hersteller nicht ständig kaputt geflashte Handys ganz machen muss. Nur weil alle der Meinung sind sie können das, ohne sich über die gefahren und Risiken im klaren zu sein. Und ein Hardware schaden hat nix mit der Software zu tun ( es sei denn gerät wurde zB übertaktet). Anderes Beispiel, kaputtes display schafft die Software nicht 😀. Nur meine Meinung zum Thema Garantie und custom rom. Hatte vor 2 Jahren mein Sgt 2 einschicken müssen weil dass touch immer wieder ausgesetzt hatte. Wurde anstandslos repariert trotz cm. Und wegen Akku leer machen und erst nach Reparatur sehen das cm drauf ist, ist auch schlecht überlegt. Das s 3 hat Wechsel Akku

Gesendet mit der CyanogenMod Forum Premium App
Antworten
#5
    Danke für den Tipp.
Ich hatte vorhin versucht den Counter von 6 nach Anleitung mit Triangel away zu nullen, aber bei mir wird es immer auf 1 gesetzt habs 2 mal gemacht (siehe auch Anhang Foto).
Aber wen Du sagst das es ehe egal ist wäre es mir sogar lieber ,
Kann ich das also so lassen wie jetzt oder besser vielleicht auf Werkseinstellungen zurücksetzten?
Antworten
#6
Wenn du nicht möchtest das auf deine Daten zugegriffen wird, dann wäre werkseinstellung angebracht.

Gesendet mit der CyanogenMod Forum Premium App
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen feti Danke für diesen Beitrag:
Krockie (18.08.2014)
#7
Mit Titanium Backup Daten gesichert und Werkseinstellung gemacht!
Root, Android_Revolution_HD-SGS3 und Counter auf 1 gelassen
Nun kann ich es morgen abgeben
Gute Nacht
Antworten
#8
Ok nun vorhin abgegeben,
Aber schon komisch das der Servicemitarbeiter meinte ich hätte es nicht auf Werkseinstellungen zurücksetzten sollen, da der Fehler dadurch weg sein könnte.
Dem war aber nicht so, er hat es dann auch noch mal mit dem eigenenen USB Stecker versucht.
Dann hieß es ja das könnte auch vom vielein ein und ausstöpseln kommen und ob das Samsung denn so akzeptieren würde.
Ich habe ihm dann mitgeteilt das wäre nicht relevant was Samsung sagt immerhin habe ich ja noch diese Zusatzversicherung für 90 Euro abgeschlossen gehabt was denn damit wäre und wozu es dann gut ist wenn es auch nicht eingreift!
Jedenfalls hat er es angenommen und abgeschickt.
Aber ich habe so meine Zweifel ob die es denn auch wirklich austauschen werden da auf dem Reparaturauftrag/Abholschein in Fettschrift steht:
Ob ein Anspruch aus gesetzlichen Leistungsstörungerecht oder Herstellergarantie vorliegt, bedarf der Prüfung
Da bin ich mal gespannt ob das alles so reibungslos verlaufen wird wie vor dem Abschluß der Zusatzversicherung gepriesen wurde...
Antworten
#9
Hi Krockie,

das ist ja echt bescheuert mit der Ladebuchse.

Ein kleiner Tipp: Soweit ich das beurteilen kann, ist die Ladebuchse vom S3 bei einigen Modellen so oder so eine Fehlerquelle. Ich würde es also mal über den Weg probieren, wenn sie Probleme machen. Ansonsten werden Sie ja sicherlich sehen, dass Du nicht am Kernel gespielt hast (übertakten oder untertakten bzw. heraufsetzen der Ladespannung etc.) was zu Problemen mit der Buchse führen könnte.

Edit: TriangleAway funktioniert nur, wenn Du die StockRom und die StockRecovery drauf hast. Das bedeutet für Dich, dass Du, um den counter auf 0 zu bekommen die StockRom flashen musst (Stock = StandardRom, die beim ersten mal starten drauf war inkl. allem Mist) und Root benötigst. Abe wenn sie Dir das so reparieren ist das auch in Ordnung.
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen Technician Danke für diesen Beitrag:
Krockie (19.08.2014)
#10
Hi Technician,

danke für die Infos mit dem Counter usw.
Nun, das Gerät hab ich jetzt so weggegeben, hoffe feti behält Recht.Angel

Der Servicemitarbeiter meinte es kann 1-2 Wochen dauern bis ich was höre .

Ich habe ehe nicht verstanden warum der es überhaupt in Frage gestellt hat, schliesslich ist es mir egal ob Samsung es abweist oder repariert, genau dafür habe ich ja seinerzeit beim Kauf mir diese Zusatzplusversicherung für 90 Euro von denen andrehen lassen,Wen es nur von Samsung oder Herstellergarantie abhängt dann bräuchte ich auch keine Zusatzversicherung die auch Diebstahl und Displaybruch usw. abdecken soll. Dann sollte ein defekter USB Buchse ohnehin abgedeckt werden. Wenn Die es wirklich ablehnen sollten dann weis ich schon in etwa wen ich zu Rechenschaft ziehen werde , nicht Hersteller oder die Versicherung sondern die "Ich bin doch nicht blöd" Huh denn auch ich bin nicht blöd und lasse mich nicht mit einer Scheinversicherung die nichts abdeckt abzocken!
Na ja abwarten ....
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [ROM] CM13 MM für Galaxy S3 i9300 Ghorrim 806 107.404 Vor 2 Stunden
Letzter Beitrag: InTheY2K
  [ROM] CM 14.1 Nougat für das SIII (GT-I9300) Ghorrim 6 446 Heute, 01:03
Letzter Beitrag: InTheY2K
  [CM] CM13 Installation auf S3 GT-i9300 scheitert an TWRP installation LoboNr1 3 330 30.10.2016, 10:17
Letzter Beitrag: LoboNr1
  [CM] Akkuproblem mit GT-I9300 [CM 13] explorer.exe 17 1.135 16.09.2016, 23:58
Letzter Beitrag: Eondalf73
  [CM] Galaxy s3 i9300 CM11 auf CM 13 Update Ich Ich 4 675 21.08.2016, 16:24
Letzter Beitrag: Ich Ich

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Gratis Counter