Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Aktuelle CyanogenMod Version: CM 13 (Android 6.0) [10.01.2016]

Wie soll ich meine Frage im CyanogenMod Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KitKat auf Touchpad
#1
Hallo Leutz,
anscheinend bin ich hier der erste, der was zu HP's TouchPad schreibt. Schade, dass das WebOS dazu aufgegeben wurde und das ganze Projekt bei HP gestoppt wurde, that's life.
Aber man kann auch Android darauf fahren. Es gibt sogar eine KitKat-Version die sehr stabil läuft. Danke an Milaq dafür, super Arbeit.
Jetzt aber eine Frage dazu, das scheint sich aber auf andere Android-Geräte auch auszuwirken. Das ist die Speicherverwaltung von Android. In letzter Zeit konnten einige Updates aus dem Playstore nicht gefahren werden. Diese endeten immer mit der Fehlermeldung: Nicht genügend Speicherplatz. Was für ein Unsinn. Ich habe Riesenspeicher in allen Bereichen, der auch noch zu 3/4 leer ist. Dabei handelt es sich um /data, /sys, etc. Nirgends wird eine Überbelegung angezeigt. Ich habe viele Sachen ausprobiert. Apps gelöscht, Speicher freigegeben durch Dateilöschung, etc pp. Als letztes habe ich den kompletten Datenbereich und Userbereich gewipet und einen Factoryreset gemacht. Das hat dann geholfen. Kann es sein, dass hier Android nicht richtig arbeitet? Ich rede jetzt nicht von dem Nightly von Milaq. Sondern generell. Weil dieses Phänomen tritt auch bei vielen Geräten mit Stock-Version auf (hab mich mal so durch die Foren gelesen).
Vielleicht kann mir da mal jemand helfen.

Gruß Andreas
Antworten
#2
(20.02.2014, 12:45)Lowrider39 schrieb: Hallo Leutz,
anscheinend bin ich hier der erste, der was zu HP's TouchPad schreibt. Schade, dass das WebOS dazu aufgegeben wurde und das ganze Projekt bei HP gestoppt wurde, that's life.
Aber man kann auch Android darauf fahren. Es gibt sogar eine KitKat-Version die sehr stabil läuft. Danke an Milaq dafür, super Arbeit.
Jetzt aber eine Frage dazu, das scheint sich aber auf andere Android-Geräte auch auszuwirken. Das ist die Speicherverwaltung von Android. In letzter Zeit konnten einige Updates aus dem Playstore nicht gefahren werden. Diese endeten immer mit der Fehlermeldung: Nicht genügend Speicherplatz. Was für ein Unsinn. Ich habe Riesenspeicher in allen Bereichen, der auch noch zu 3/4 leer ist. Dabei handelt es sich um /data, /sys, etc. Nirgends wird eine Überbelegung angezeigt. Ich habe viele Sachen ausprobiert. Apps gelöscht, Speicher freigegeben durch Dateilöschung, etc pp. Als letztes habe ich den kompletten Datenbereich und Userbereich gewipet und einen Factoryreset gemacht. Das hat dann geholfen. Kann es sein, dass hier Android nicht richtig arbeitet? Ich rede jetzt nicht von dem Nightly von Milaq. Sondern generell. Weil dieses Phänomen tritt auch bei vielen Geräten mit Stock-Version auf (hab mich mal so durch die Foren gelesen).
Vielleicht kann mir da mal jemand helfen.

Gruß Andreas

Das liegt nicht nur an deinem Gerät, diese Meldung kommt in letzter Zeit oft bei vielen Geräten. Das liegt an Google also musst du warten bis sie dieses Problem beheben.
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen Yannmoelle Danke für diesen Beitrag:
Lowrider39 (21.02.2014)
#3
....... Oder eben halt öfter mal wipen.
Antworten
#4
(21.02.2014, 08:51)Lowrider39 schrieb: ....... Oder eben halt öfter mal wipen.

Ist jetzt nicht unbedingt nötig Wink

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Gratis Counter