Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Aktuelle CyanogenMod Version: CM 13 (Android 6.0) [10.01.2016]

Wie soll ich meine Frage im CyanogenMod Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Google Music All access in Deutschland
#1
Wie es aussieht ist der Dienst jetzt in Deutschland gestartet unter dem Namen Google Music All-inclusive. Mir wurde jedenfalls gestern ein 30-tägiger Test angeboten als ich die Google Music App geöffnet hatte.
Was meint ihr - ist das eine Alternative zu Spotify?
Was nutzt ihr für die Mucke?

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
Antworten
#2
Ich nutze bis jetzt Deezer, würde echt gerne umsteigen, hab aber keine Kreditkarte die ich angeben kann. Wenn das mit den Play Store Gutscheinen gehen würde wäre es um einiges einfacher.

Gesendet von meinem Nexus mit Tapatalk
Antworten
#3
Ich warte noch bis mein Vertrag ausläuft, dann kann ich die MTV Musik Flat hinzufügen.

--> getippt von meinem GT-I9300 via Tapatalk <--
Antworten
#4
Ich bin eher der Typ der offline Mucke hört, auch ein Grund weshalb ich kaum an Smartphones ohne externe SD-Karte vorbeikomme. Denke Google müsste auch eine kostenfreie Alternative anbieten um sich durchzusetzen.
Antworten
#5
Oder Nexusgeräte mit SD Karte auf den Markt bringen. Von mir aus ohne Karte und nur mit dem Slot. Die SD Karte mit ext2/ext3/ext4 formatieren, und gut is. Dann noch ein funktionierender USB Host Modus, herausnehmbarer Akku, und sie würden Geld drucken.
Aber um auf das Thema zurückzukommen: hier im Exportland Deutschland, gibt es nicht wirklich UMTS/LTE Flatrates (korrigiert mich wenn ich falsch liege) deshalb wird sich ein Streamingdienst unterwegs bei uns nie durchsetzen
Antworten
#6
Nutze einerseits meine normale MP3 Mucke und andererseits habe ich mit meinem Vertrag die MTV Music Flat, mit der ich alles was Spotify und Co. auch kann kostenlos kriege und in einer schöneren App.
Bim super zufrieden damit!

Habe aber trotzdem All Access seit gestern mal angetestet und finde es ganz nett.
Werde aber da ich das Ganze ja bereits habe das Abo wieder kündigen.
Antworten
#7
(07.12.2013, 12:02)Zegai schrieb: Ich bin eher der Typ der offline Mucke hört, auch ein Grund weshalb ich kaum an Smartphones ohne externe SD-Karte vorbeikomme. Denke Google müsste auch eine kostenfreie Alternative anbieten um sich durchzusetzen.

sehe ich auch so und eigentlich lieber "meine" mukke auf die sd karte kopiere um zu hören was ich mag... brauch dafür kein extra dienst.
Antworten
#8
Hmmm, dann muss ich mir die MTV Sache wohl auch mal angucken. Wegen Streamingdienste und unterwegs Mucke saugen: Da gibts ja verschiedene Alternativen. Ich lad mir die Sachen, die ich regelmäßig höre offline runter. Die andere Sache ist die Inklusivgeschichte der Telekomiker, für die sie ja in Sachen Netzneutralität in letzter Zeit einiges an Haue einstecken mussten...
Antworten
#9
MTV Music erhält man leider nur in Verbindung mit seinem Mobilfunkvetrag...
Antworten
#10
Ah so, also auch nix mit Netzneutralität Wink
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Diskussionsthread zum Freiheit vs. Google Tutorial Revan335 35 5.264 12.06.2016, 11:08
Letzter Beitrag: Kosmas
  Das neue Nexus - Gefunden bei Google Plus Pulli67 2 954 31.10.2014, 17:13
Letzter Beitrag: Blubb

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Gratis Counter