Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Aktuelle CyanogenMod Version: CM 13 (Android 6.0) [10.01.2016]

Wie soll ich meine Frage im CyanogenMod Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erklärung: Das ist die Runtime ART
#1
Die Runtime ART, welche unter Android 4.4 noch experimentell war, wird in Android 5 / Lollipop zum Standard. Aber jetzt fragt Ihr Euch, worum geht es bei ART genau. 

Bis Android 4.4 wurde die Runtime Dalvik verwendet, welche viele schon von Euch aus den Flash Vorgang kennen (Dalvik Cache etc.) Der Nachteil dieser Runtime ist, das Apps erst bei Ausführung im Just in Time Verfahren kompiliert werden, also erst bei Ausführung der App wenn der Maschinencode wirklich gebraucht wird. Dies geht natürlich auf den Akku und die CPU, da die App beim Start erst kompiliert werden muss.

Jetzt kommt ART unter Android 5 / Lollipop ins Spiel. Hier setzt Google auf die Ahead-of-Time-Decodierung (AOT), wobei die App schon bei der Installation in Maschinencode umgewandelt wird. Dadurch steigert sich natürlich der verwendete Speicherplatz, aber dadurch wird die App schneller ausgeführt, die CPU wird nicht so belastet und die bekannten Microruckler die fast jeder kennt, sollten der Vergangenheit angehören.

Quelle: areamobile.de
Antworten
[-] Die folgenden (9) User sagen tilo140380 Danke für diesen Beitrag:
Bernhard “TCoreX” H. (15.12.2014), androidseb (15.12.2014), Androidlove (15.12.2014), René Hitz (15.12.2014), raw (15.12.2014), Skorpi (14.12.2014), Andyrandy (14.12.2014), Pulli67 (14.12.2014), Lars124 (14.12.2014)
#2
Sehr gut erklärt! :thumbsup:
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen Lars124 Danke für diesen Beitrag:
tilo140380 (14.12.2014)
#3
Hi hab ein Note 3 hab, Lollipop schon ausprobiert, als cm12 von Texas, mag eine super Erklärung sein, ich merke im Alltagsbetrieb keinen Unterschied zu Dalvik.
Antworten
#4
Nicht Texas, sondern Temasek!
Antworten
#5
(15.12.2014, 08:09)Androidratte schrieb: Hi hab ein Note 3 hab, Lollipop schon ausprobiert, als cm12 von Texas,  mag eine super Erklärung sein,  ich merke im Alltagsbetrieb keinen Unterschied zu  Dalvik.

Du hast einen noch nicht ausgereiften CM12 Experiment ROM ausprobiert, wo die Funktion höchstwarscheinlich? noch nicht integriert wurde....
es kann aber tatsaechlich auch durchaus möglich sein, dass dann bei den originalen Lollipops der normale Endverbraucher keinen oder einen wenigen Unterschied nicht merken wird.....
Antworten
#6
Also auf den S4 merke ich gegenüber Kitkat schon ein Unterschied. Ich hatte damals auch ART unter Kitkat zu laufen, lief alles flüssiger, aber weil xposed mit ART noch nicht kompatibel ist musste ich wieder auf Dalvik.
Antworten
#7
@tilo..du meinst ich kann also bedenkenlos auf Art umsteigen..mit CM11 M12 ? ..auch auf S4
Antworten
#8
Ja bei mir gab es keine Probleme. Nur xposed läuft dann nicht. Denke aber dran wenn du xposed installiert hast das du alle Rückstände von xposed entfernst. Sonst schaltet er nicht um.
Antworten
#9
Okey..danke :-)
habe xposed auch nicht mehr drauf
Antworten
#10
Aber nur die xposed app zu deinstallieren reicht nicht. Du musst über den xposed installer die Bibliotheken etc deinstallieren und dann die app. Hatten vor paar Tagen glaube hier in einen thread schonmal das Thema
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Star [TUTORIAL] CWM Recovery Anleitung/Erklärung CM-Psycho 0 2.646 15.01.2015, 13:08
Letzter Beitrag: CM-Psycho
  Erklärung zum Fastboot-Modus Pulli67 0 4.454 16.11.2014, 04:44
Letzter Beitrag: Pulli67

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Gratis Counter