Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Aktuelle CyanogenMod Version: CM 13 (Android 6.0) [10.01.2016]

Wie soll ich meine Frage im CyanogenMod Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CM12.1 Standortabfrage der Google-Play-Dienste
#1
Moin Moin ...

Habe in den Datenschutzeinstellungen beinahe jeder App die Abfrage des Standorts verboten. Die Einstellungen/Standort stehen auf "Nur Gerät".

Nachdem ich mir gestern Google Maps installierte möchte mein S4, besser die Google-Play-Dienste, schon kurz nach dem Einschalten meinen Standort wissen. Ich kann es den Play-Diensten nicht verbieten weil ohne Maps meine aktuelle Position nicht anzeigt (die tage zuvor war die Abfrage verweigert). Aber nu werd ich gerade paranoid:
ich bekomme einen anruf -> 3x Standort abgefragt. Ich öffne Whatsapp und möchte ne Antwort rausgeben -> Play-Dienste ruft 2-4x den Standort ab. Ich entsperre das Telefon -> Standortabfrage... usw.

Irgendwas stimmt doch da nicht.

Autostarts sind beinahe alle raus.
Benutze z.B. die Apps GeoTracker und Runtastic. Beide nutzen Kartenmaterial von Google um die Standortdaten auszuwerten, benötigen aber nicht die Play-Dienste zum Tracken. Klar, macht ja auch mein GPS. Wenn ich die G-P-D auf "immer fragen" stelle und den GeoTracker öffne ist das beinahe wie ne alte SMS-Bombe. Vor lauter "Google-Play-Dienste möchte den Standort abfragen" kann ich die App nicht benutzen. Verbiete ich die Abfrage ("Antwort merken") läuft der Tracker einwandfrei.

whats wrong with them? An einer Stelle müssen die Play-Dienste immer wieder gestartet werden. Achso, sie dürfen nix weiter: kein Autostart, kein aktiv bleiben, keine SMS lesen etc.



vielen Dank schonmal und reingehaun

stc
Antworten
#2
Du könntest ja Maps.me oder HERE nutzen, geht auch offline.
Ja, zum Glück bin ich nicht so paranoid Big Grin 2, du nutzt Whatsapp und regst dich über Google Dienste auf? so niedlich.
Hier im Forum gab/gibt es einen Thread, Google soweit es geht ausschalten, kannst ja mal suchen gehen.


http://www.cyanogenmod-forum.de/Thread-T...ght=Google
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen iBu Danke für diesen Beitrag:
Andyrandy (03.09.2015)
#3
Ich habe auch als Alternative HERE installiert.
Gefällt mir wirklich sehr gut.

Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
Antworten
#4
Ich hab HERE heute früh eine Chance gegeben und war/bin überrascht. Ich hielt es vorher für eine Art NavigationsApp (Frontend) die eben die Nokia-Karten nutzt. In der Art von Openstreetmap oder grob wie Maverick.
Maps hat halt den großen Vorteil einen normalen Stadtplan mit der Suchmaschine zu verbinden. Manchmal sucht man eben doch nur den nächsten Briefkasten, Fahrradladen, Geldautomat oder Kiosk. Aber die ersten Versuche mit HERE brachten mir ebenso gute Ergebnisse. Die kleine Kontakteanfrage zum Start konnte ich ja unterbinden Tongue

Ich werds im Alltag weiter testen, thx dafür.

Leider bleibt es damit die Bekämpfung eines Symptoms, nicht der Ursache. Jetzt hab ich halt weiterhin pro Monat tausende geblocke Standortanfragen der PlayDienste (die irgendwie auch meine, wenn auch geringen, Resourcen verschwenden). Oder ich denk mir nix bei, wenn nach einem Neustart erstmal die SMS gelesen und bei jedem zweiten Wisch übers Display der Standort abgefragt wird Confused

Versteh mich nicht falsch Ibo, wenn ich Maps nutze brauch die App den Standort. Hab auch kein Problem meine anonymisierten Daten mit einem benutzten Dienst zu teilen, aber bitte nicht permanent wenn die App nicht läuft oder du einfach einen Kontakt anrufen möchtest. Stell spaßenhalber auf "immer fragen". Du wirst irre und akkuschonen geht auch anders Wink

bye bye
stc
Antworten
#5
Wie ich in meinem Tutorial bereits genannt habe, dass iBu freundlicherweise bereits verlinkt hat, kannst du auch OsmAnd (nutzt OpenStreetMap) nutzen.

Bei Here habe ich davon gelesen, dass die wohl einen sehr hohen Berechtigungshunger hat.

Aber da Navigon auch die Here Maps nutzt und die zu den besten Karten zählen, die mir bekannt sind, kannst du die natürlich auch nutzen, wenn du die Features brauchst.

Ansonsten kann ich nur zu OpenSource wie OsmAnd/OpenStreetMap raten.

Viel Spaß und viel Glück.

Und berichtige wenn du Googles Hunger besiegt hast oder reduzieren konntest.
Antworten
#6
OsmAnd ist schon installiert. Blicke da noch nicht ganz durch mit den 10 kostenlosen Karten.. aber der OSMTracker reizt mich schonmal =)

Die Berechtigungen von Here hielten sich in Grenzen. Die Anmeldung hab ich frech übersprungen und Kontaktespeicherabfrage per Datenschutz verweigert. Bisher alles gut und die ersten Alltagstests mit bravur bestanden.

Die letzten Jahre hab ich halt nur Maps benutzt und seit dem Update auf CM12.1 sollte es etwas weniger Google sein. Vorher hatte ich den GPD die Berechtigung einfach gelassen aber ohne Maps, Locationhistory, GoogleSync etc fällt die ewige Nachfragerei auf. Mich wundert nur das es kaum jemanden stört. Haben doch bestimmt einige minimale Gapps installiert, oder? War für mich einer der Hauptgründe für CM: Datenschutzeinstellungen.

Übrigens ist die Standortabfrage der PlayDienste bis heute (vom 3.9. bis 5.9.) schon über 10000x geblockt worden. Kommt schon krass...
Antworten
#7
Hast du auch die Remote Ortung/Löschung deaktiviert?

Vielleicht hat es damit zu tun.

Prüfe auch mal die anderen Google Einstellungen in der gleichnamigen APP.
Antworten
#8
ich frage mich wieso man die Standortabfrage verbieten soll,nützt doch überhaupt nichts die wo den standort- wissen müssen können doch beim Telefonprovider anrufen der sagt bei welcher Antenne man angemeldet ist.auch ohne Google dienste. hilft eigentlich nur Smartphone auszuschalten.
Antworten
#9
(06.09.2015, 17:08)markus riedberger schrieb: ich frage mich wieso man die Standortabfrage verbieten soll,nützt doch überhaupt nichts die wo den standort- wissen müssen können doch beim Telefonprovider anrufen der sagt bei welcher Antenne man angemeldet ist.auch ohne Google dienste. hilft eigentlich nur Smartphone auszuschalten.

Genau so ist es...Leider... Smile
Antworten
#10
(06.09.2015, 01:14)Revan335 schrieb: Hast du auch die Remote Ortung/Löschung deaktiviert?

Ui ... das hatte ich übersehen. Danke :thumbsup:
In dem Atemzug gleich die Youtubeverläufe ausgeschaltet.

In der Theorie müsste Google bei der Remoteortung aber eigentlich erst den Standort abfragen wenn ich das Device suche, oder? So war das zumindest beim Samsungdienst. Werds jedenfalls mal versuchen.

stc


Zitat:...können doch beim Telefonprovider anrufen der sagt bei welcher Antenne man angemeldet ist.
Das war wohl ein klassischer Schnellschuss, gell? Aber ruf gerne mal bei Vodafone an und frag in welchen Mast die 0172-12345678 eingeloggt ist Big Grin 2 Zur Not sagst du einfach, du wärst von Google ..

Davon abgesehen dass ich hier in einer größen Metropole sitze. Wünsch dir viel Spß beim Abklappern aller Häuser im Radius von 500m-2km. Von ländlichen Gegenden ganz abgesehen (3km Richtung Norden oder Süden?) ...

Edit: Das "die wo den standort- wissen müssen" hatte ich erst nicht verstanden... Es geht hier nicht um flüchtige Mörder sondern um ein privates Unternehmen das alle paar Sekunden den Standort deines Smartphones trackt, deine Kontakte ausliest und schaut ob du neue SMS hast.

Ich möchte eigentlich nur meinen Akku schonen und nicht das _mein_ Handy macht was andere wollen Wink
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Google Apps nicht mehr Nutzbar Etok 6 893 07.11.2016, 18:11
Letzter Beitrag: sanchezruth
Information [APP] Google Inbox Bernhard “TCoreX” H. 69 8.216 20.02.2016, 07:37
Letzter Beitrag: Bernhard “TCoreX” H.
  "Google Play Store" wurde beendet Shrkon 2 2.628 03.02.2016, 07:02
Letzter Beitrag: Bernhard “TCoreX” H.
  Napster App schließt sich bei aktivem Sperrbildschirm (CM12.1 ) Fooly2000 9 2.098 01.02.2016, 18:27
Letzter Beitrag: Jimmie55
  Lockscreen Changer CM12 tilo140380 1 914 09.01.2016, 20:47
Letzter Beitrag: ekaaker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Gratis Counter